Bitcoin Revolution in Schwierigkeiten? Analyst warnt Altcoins könnte weiter fallen

Der Kryptomarkt war ganz rot. Dies war in den letzten Tagen der Trend. Obwohl der Rückgang moderat war, werden die meisten digitalen Assets knapp über den wichtigsten Unterstützungen gehandelt und laufen Gefahr, länger zu fallen. Ein prominenter Analyst glaubt, dass das Schlimmste noch nicht vorbei ist und ein paar Münzen weiter fallen werden, bevor sie eine sinnvolle Unterstützung finden.

Je höher die Bitcoin Revolution, desto tiefer der Tropfen

Der beliebte Twitter-Manager @scottmelkel von The Wolf Of All Streets warnt davor, dass eine Reihe von Münzen tief unter sich liegen könnten. Er stellt fest, dass die Bitcoin Revolution Münzen mit den höchsten Bitcoin Revolution Gewinnen die gleichen sind, die überkauft wurden. Sie werden hart zusammenbrechen, wenn sie um Bitcoin Revolution Unterstützung kämpfen.

Er gibt nicht an, um welche Münzen es sich handelt. Aber eine Reihe von Altmünzen haben kürzlich astronomische Gewinne verzeichnet. Am beliebtesten sind Binance (BNB), Ethereum (ETH) und Tezos (XTZ), die seit Januar Zuwächse von über 100% verzeichneten.

Genießen Sie Crypto-Wetten und Casino auf 1xBit. Registrieren Sie sich mit dem Promo-Code COINGP und erhalten Sie 125% auf Ihre erste Einzahlung.

Speziell für Ethereum haben wir kürzlich berichtet, dass ein überkauftes Signal blinkt . Dies bedeutete, dass der Vermögenswert in eine große rückläufige Phase geraten könnte, wenn die nächsten wichtigen Widerstände nicht durchbrochen werden könnten. Zu dieser Zeit wollte das Ethereum über 290 USD brechen, da es gescheitert ist und auf die Position von 240 USD zurückgekehrt ist.

Bitcoin

Natürlich ist die Volatilität hoch

Dies bedeutet, dass die Bewegung drastisch ist und während der Markt in dieser Stunde bärisch ist, könnte sich dies in der nächsten ändern. Die Volatilität wird insbesondere durch wirtschaftliche Ängste auf der ganzen Welt unterstützt.

Da Altcoins weiter bluten und Analysten vor ihnen warnen, geht es Bitcoin nicht besser. Obwohl t im Vergleich zu den meisten Kryptowährungen eine relative Stabilität aufweist, hat der Kryptokönig gerade die Schlüsselunterstützung verletzt.

In den letzten Stunden ist Bitcoin unter die Unterstützung von 9.500 USD gefallen. Dies könnte zu einem erneuten Test von 9.000 USD führen, wenn 9.300 USD nicht gehalten werden. Dies sollte durch die wachsende Dominanz unterstützt werden, die jetzt auf 64% zusteuert.

Viele Analysten erwarten immer noch, dass Bitcoin aus dieser stärkeren Rallye herausspringt und die psychologische Position von 10.000 USD durchbricht. Aber im Moment ist die Stimmung niedrig und der Markt braucht dringend einen positiven Auslöser, um sich wieder zu erholen.